Über Artemest
Kontaktieren Sie das Artemest-Team
 banner

Design Talent: The Ladies' Room

Entdecken Sie The Ladies' Room: ein von Ilaria Bianchi, Agustina Bottoni, Astrid Luglio und Sara Ricciardi gegründetes Gemeinschaftsprojekt. Das Kollektiv erkundet die Welt des zeitgenössischen Designs, indem es einzigartige Kunstwerke und sensorische Erfahrungen mit einem unverwechselbaren weiblichen Touch schafft.

Der Inhalt dieser Seite wurde automatisch übersetzt. Besuchen Sie die Website auf Englisch

Das 2016 in Mailand gegründete Kollektiv The Ladies' Room zelebriert den Geist der Zusammenarbeit zwischen Frauen durch eine synergetische Erfahrung, die sich mit weiblicher Ikonografie, italienischer Mythologie und sinnlichem Design auseinandersetzt. Ilaria Bianchi, Agustina Bottoni, Astrid Luglio und Sara Ricciardi haben gemeinsam an mehreren Projekten gearbeitet und dabei Szenarien entworfen, die ebenso kontemplativ wie greifbar sind. Ihre Ausstellungen sind symbolische Reisen zu den Materialien und Techniken des italienischen Handwerks.

Auf dem Salone del Mobile 2017 in Mailand unternimmt das Kollektiv Ladies' Room mit der Ausstellung Fenoména seinen ersten Schritt in die Welt des Designs: eine sensorische Installation, die alle fünf Sinne einbezieht und auf das philosophische Konzept des Phänomenalismus zurückgreift - die Theorie, nach der physische Objekte nicht als Dinge an sich existieren, sondern nur als Wahrnehmungsphänomen in Zeit und Raum. Die große Aufmerksamkeit für die sensorische Gestaltung ist ein Leitmotiv in der Produktion von Ladies's Room, das sich auch in der multisensorischen und intimen Atmosphäre ihrer Ausstellung In Itinere zeigt: ein ortsspezifisches Projekt, das sich in vier symbolischen Phasen entwickelt, mit dem Ziel, die Bilder der Vorfahren in die Erinnerung und die Sinne zurückzubringen.

Shop Die Damentoilette

Sara Ricciardi


Nach ihrem Studium des Produktionsdesigns in Mailand und ihrer Arbeit im Ausland eröffnete Sara Ricciardi ihr Atelier in Mailand, wo sie mit italienischen Kunsthandwerkern zusammenarbeitet, um eindrucksvolle Objekte zu entwerfen, die mit ihrer Umgebung auf dramatische Weise interagieren. Ihre kraftvollen Arbeiten in den Bereichen Produktdesign und soziales Design wurden sowohl in Ausstellungen als auch in Performances gezeigt. Bei ihrer ständigen Forschung lässt sie sich vom Leben, der Natur und der Schönheit der Materialien und ihrer Farben inspirieren.

Ilaria Bianchi

Ilaria Bianchi wurde in Pisa, Toskana, geboren. Nach ihrem Studium am Polytechnikum von Turin und am Central Saint Martins in London zog sie nach Mailand, wo sie derzeit als Produkt- und Möbeldesignerin arbeitet. Sie arbeitet mit Designstudios, Galerien und Privatkunden zusammen, wobei sie Technologie und Handwerkskunst mit besonderem Augenmerk auf Nachhaltigkeit verbindet. Sie wurde vom italienischen Außenministerium als eine der 100 italienischen Design-Botschafter für den italienischen Designtag ausgewählt.

Astrid Luglio


Astrid Luglio, 1988 in Neapel geboren, ist eine außergewöhnliche Produktdesignerin mit Sitz in Mailand. Nachdem sie in Designstudios in Italien und Australien gearbeitet hat, gründete Astrid 2018 ihre eigene Firma, die sich auf Design als multidimensionales Erlebnis konzentriert, das mit allen fünf Sinnen zu spüren ist. Astrid, die sich besonders zur kulinarischen Kultur hingezogen fühlt, nutzt ihre Kenntnisse im Produktdesign, um einzigartige Stücke zum Leben zu erwecken. Sie ist der festen Überzeugung, dass Alltagsgegenstände das Ergebnis einer ausgewogenen Kombination aus Erzählung und Funktionalität sein sollten, und ihre Forschung konzentriert sich auf die sensorische Erfahrung, die ein Produkt erzeugen kann.

Agustina Bottoni

Agustina Bottoni ist eine argentinische Produktdesignerin, die in Mailand lebt. Die Absolventin der Universität von Buenos Aires hat nach Jahren als Modedesignerin einen MA in Produktdesign an der NABA in Mailand abgeschlossen. Ihre Arbeit ist sehr vielfältig und reicht von Produkt-, Möbel- und Textildesign bis hin zu Installationen und Schaufensterdekorationen mit stark evokativen Konzepten. Ihr Designstudio kombiniert eine freiberufliche Tätigkeit mit persönlichen Experimenten in Zusammenarbeit mit italienischen Kunsthandwerkern und produziert kleine Serien von Objekten und Glaswaren, die das Kunsthandwerk mit einer zeitgenössischen Sensibilität einbeziehen. Ihre Projekte konzentrieren sich auf den emotionalen Wert von Objekten und Räumen und ehren die materielle Authentizität durch harmonische Kompositionen aus zarten Formen und subtilen Farbpaletten.

Teilen:
IHR WARENKORB
Ihr Warenkorb wartet darauf, mit Schätzen gefüllt zu werden, die Ihr Zuhause in ein Reich der Raffinesse und des Komforts verwandeln werden
WEITER ZUR BEZAHLUNG