Über Artemest
Kontaktieren Sie das Artemest-Team
 banner

Designshots

Entdecken Sie unsere neueste Auswahl an künstlerischen Aufnahmen, die der Welt des Designs gewidmet sind, und entdecken Sie die historischen Inspirationen von Santi Caleca, das kaleidoskopische Universum von Claudia Ferri und die introspektive Vision von Luca Capuano. Eine authentische Feier der ewigen Verbindung zwischen Fotografie und Design, bei der das Objekt zum Subjekt wird und eine ganz neue Bedeutung erhält.

Der Inhalt dieser Seite wurde automatisch übersetzt. Besuchen Sie die Website auf Englisch

SANTI CALECA

Impressionen der Designgeschichte


Santi Caleca ist einer der bedeutendsten italienischen Fotografen, dessen Tätigkeit 1967 begann und bis heute andauert. Sein Beitrag zur italienischen Fotografie geht durch die Geschichte des Designs, dessen Interpret und Illustrator Caleca ist, indem er die Sprache der Reportage in die Welt der Inneneinrichtung bringt. Seine Kunstwerke drehen sich um das Thema der Darstellung: Jedes Designobjekt erhält durch die Eindrücke, die von jeder Fotografie ausgehen, eine einzigartige Bedeutung und eine ganz neue Identität.

Einer der entscheidenden Momente in Santi Calecas Karriere war seine Begegnung mit Ettore Sottsass, eine Freundschaft und Zusammenarbeit, die über 30 Jahre andauerte. Während dieser Zeit hatte der Fotograf die Möglichkeit, ein umfangreiches Archiv zur Geschichte des Designs aufzubauen, indem er mit vielen Architekturbüros, Galerien und Museen in der ganzen Welt zusammenarbeitete und Kataloge und Pressekampagnen für die wichtigsten italienischen und internationalen Designmarken erstellte.

CLAUDIA FERRI

Gesättigte Zeitgenossenschaft

Claudia Ferri ist eine vielseitige Künstlerin, die mit verschiedenen Medien arbeitet und sich besonders für die Fotografie engagiert. Ihre Arbeit bewegt sich zwischen Porträt- und Kontextfotografie, und diese dualistische Herangehensweise an die Materie repräsentiert ihre einzigartige Persönlichkeit, die als eine Mischung aus verschiedenen ästhetischen und formalen Ausdrucksmitteln beschrieben werden kann.

Im Laufe ihrer Karriere hat Claudia Ferri für zahlreiche Designmarken gearbeitet, wobei sie stets einen persönlichen Blickwinkel auf die Welt der Inneneinrichtung bevorzugt hat. Ihre Arbeiten sind feminin und avantgardistisch und bilden ein dynamisches Muster, in dem klare geometrische Linien durch einen mutigen und kreativen Ansatz verstärkt werden. Ihre einzigartige Persönlichkeit und ihr unverwechselbarer Stil werden durch die Nathalie Du Pasquier und ihrem Atelier gewidmeten Werke perfekt repräsentiert. Mit einer ironischen Kombination aus dekorativen Details und geometrischen Mustern verleiht ihre persönliche Linse ihren Aufnahmen einen charmanten Reiz und ein einzigartiges Gefühl von Frische und Rebellion.

LUCA CAPUANO

Die Identität der Dinge

Der künstlerische Weg von Luca Capuano erstreckt sich über mehrere Fachgebiete, darunter Fotografie, Kunst, Architektur und Geschichte. Das Projekt Casestudio spiegelt perfekt die Herangehensweise des Künstlers an die Fotografie und seine Wahrnehmung des Raums im Bild wider. Durch seine Linse kann der Betrachter die Identität und den historischen Wert jedes einzelnen Objekts wahrnehmen, das Teil eines echten subtilen Dialogs zwischen Architektur, Design und Fotografie wird. Hinter seinen Aufnahmen steckt eine gründliche Recherche, die ihm einen sensiblen und reflektierten Blick auf die dargestellten Objekte ermöglicht.

Luca Capuano zeigte und beschrieb anhand von Bildern das Heimstudio einer der wichtigsten Ikonen des italienischen und internationalen Designs, Achille Castiglioni. Der Künstler lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die wichtigsten Elemente seiner Identität und enthüllt unerwartete Details, die die formale Komposition stören und die Essenz der Objekte freilegen.

Teilen:
IHR WARENKORB
Ihr Warenkorb wartet darauf, mit Schätzen gefüllt zu werden, die Ihr Zuhause in ein Reich der Raffinesse und des Komforts verwandeln werden
WEITER ZUR BEZAHLUNG